„Wir machen mit“ ist die Botschaft der Teilnehmer an dem Projekt „regional digital Eisenberg-Göllheim“. Überall, wo dieses Roll-up zu entdecken ist, nimmt das Geschäft an dem Forschungsprojekt “Digitale Dörfer” mit dem Fraunhofer-Institut IESE teil. Der Online-Shop, in den der Händler seine Waren einstellt, wird zu Testzwecken mit verringertem Angebot im Mai und im September / Oktober für die Kunden freigeschaltet.

Folgende Firmen nehmen teil:
Bäckerei Wolfgang Schmidt (Backwaren, Lebensmittel), Dreisen
Swenja Mosis (Schreibwaren/ Deko), Göllheim
Birgit Enders (Obsthof), Albisheim
Edeka-Markt Franz-Peter Röss (Vollversorger), Albisheim
Elektro-Bauer (Unterhaltungselektronik), Göllheim
HIT-Markt Eisenberg (Vollversorger), Eisenberg
Finkler Raumausstattung (Wohnutensilien), Eisenberg
Kauth Drogerie (Geschenkartikel, Reformwaren, Foto), Eisenberg
Schreibwaren Wallner (Schreibwaren, Geschenkartikel), Eisenberg
KreativWerkstatt (Werbung/ Sportartikel), Eisenberg
Carmen Giel (Brennstoffe/Reinigung/Haushaltswaren), Eisenberg
Erdbeerland Funck (Erdbeeren, Spargel, Obst), Eisenberg
Arleshof (Eier, Wurst, Nudeln), Kerzenheim
Sandra Giel (Gemälde, Illustrationen), Eisenberg
Bäckerei Wolfgang Schmidt (Backwaren, Lebensmittel), Eisenberg und Kerzenheim

Wer noch als Testkunde oder Ehrenamtlicher Transporteur mitmachen und das Projekt aktiv unterstützen möchte, kann sich bei der Projektleitung oder über unsere Homepage www.digitale-doerfer.de/mitmachen anmelden.
Ein Anmeldeformular erhält man ebenfalls bei den oben gelisteten Händlern.

Weitere Auskünfte zum Projekt gibt es auch beim
Projektteam „regional digital Eisenberg-Göllheim“
Hauptstr. 86
67304 Eisenberg
Tel. 06351/ 407-440
j.stutzenberger@vg-eisenberg.de
Tel. 06351/ 407-443
t.hutzenlaub@vg-eisenberg.de