So schützen wir deine Daten beim Anmelden mit Facebook oder Google

In den letzten Tagen hat die Entrüstung um die Facebook-Datenaffäre hohe Wellen geschlagen. Wir vom Digitale-Dörfer-Team nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst. Mit diesem Beitrag möchten wir erklären, wie unsere Anmeldung funktioniert, warum man dafür sein Facebook-Konto benutzen kann und welche Daten aus welcher Quelle wo und warum gespeichert werden.

Benötige ich ein Google- oder Facebook-Konto, um DorfFunk, LieferBar oder BestellBar zu benutzen?

Nein. Du kannst dich über deine E-Mail-Adresse und ein von dir bestimmtes Passwort direkt bei uns registrieren und ein Digitale-Dörfer-Konto erstellen.

Welche Daten bekommen Google oder Facebook, wenn ich mein Digitale-Dörfer-Konto über E-Mail und Passwort erstelle?

Keine. Wenn du dir über „Registrieren“ ein Digitale-Dörfer-Konto mit Benutzername und Passwort erstellst und dich damit anmeldest, werden alle Daten so gespeichert, dass Google und Facebook keinen Zugriff darauf haben. Weder Google noch Facebook bekommen überhaupt etwas davon mit, dass du ein Digitale-Dörfer-Konto hast und dich bei uns anmeldest.

Warum bietet ihr die Möglichkeit an, sich mit einem bestehenden Google- oder Facebook-Konto anzumelden?

Wir möchten den Zugang zu den Digitalen Dörfern so einfach wie möglich machen. Wenn du dich über dein Google- oder Facebook-Konto bei uns anmeldest, musst du Dir kein neues Passwort ausdenken und merken.

Welche Daten werden an Google oder Facebook übermittelt, wenn ich mich mit meinem Google- oder Facebook-Konto angemeldet habe?

Die Daten aus DorfFunk, LieferBar oder BestellBar liegen sicher bei uns. Google oder Facebook haben keinen Zugriff auf diese Daten. Google oder Facebook erhalten lediglich den Hinweis, dass wir dein Google- oder Facebook-Konto zur Anmeldung verwenden. Es werden keine persönlichen Daten oder Inhalte aus den Apps an Google oder Facebook übermittelt.

Auf welche Daten greift ihr bei der Anmeldung über mein Google- oder Facebook-Konto zu?

Für dein Digitale-Dörfer-Konto brauchen wir eine E-Mail-Adresse. Bei einer Anmeldung über Google oder Facebook fragen wir deine E-Mail-Adresse ab, die du bei Google oder Facebook verwendest. Wenn du außerdem den Zugriff auf deinen Namen gestattest, fragen wir Vor- und Nachname ab und tragen ihn in das jeweilige Feld deines Profils ein. Du hast jederzeit die Möglichkeit, diese Angaben zu überprüfen und zu ändern. Weitere Information und Daten von Google oder Facebook werden von uns nicht verwendet. Insbesondere kennen wir nicht dein Google- oder Facebook-Passwort. Außerdem greifen wir niemals auf die Profile deiner Freunde zu und werten nicht deine „Likes“ aus, wie es in der Vergangenheit bei der Facebook-Datenaffäre vorgekommen ist.

Ich habe mich mit einem Google- oder Facebook-Konto bei DorfFunk, LieferBar oder BestellBar registriert, bin mittlerweile aber misstrauisch und möchte mich lieber ohne Google oder Facebook anmelden. Was kann ich tun?

Schick uns eine Mail an support@digitale-doerfer.de. Benutze als Absender die E-Mail-Adresse, mit der du bei Google oder Facebook registriert bist und schildere uns kurz dein Anliegen. Dann löschen wir die Verknüpfung mit Google oder Facebook auf unserer Seite und du kannst dich in Zukunft über deine E-Mail-Adresse und ein von dir bestimmtes Passwort anmelden.

Ich habe noch Fragen. Wohin kann ich mich wenden?

Schick uns einfach eine Mail an info@digitale-doerfer.de.